INFORMATIVA PRIVACY AGLI UTENTI DEL SITO VENICEMOTION.IT

DATENSCHUTZHINWEIS FÜR BENUTZER DER WEBSITE VENICEMOTION.IT

Gemäß EU-Verordnung Nr. 679/2016 ("DSGVO") in Bezug auf den Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die das Gesetzesdekret ersetzten n. 196/2003 wird die Verarbeitung von Informationen über den Betroffenen auf Grundsätzen der Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Transparenz beruhen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten.

Wir laden Sie ein, die folgenden Informationen sorgfältig zu lesen, damit der Benutzer der Website die Verwendung der Daten kennt und bewusst zustimmen kann, damit wir einen Service auf hohem Niveau anbieten können, der den Rechten der Interessenten in vollem Umfang entspricht Parteien.

Datencontroller

VENICEMOTION.IT in der Person von Santinello Antonio, Sitz in Padua (PD), Italien, Via San Paolo 17, Steuernummer SNTNTN81D20G224B und Umsatzsteuer-Nr. IT05098110280 (im Folgenden "Eigentümer"), Eigentümer der Website (im Folgenden "Website"), als Datenverantwortlicher für die personenbezogenen Daten von Benutzern, die auf der Website surfen und registriert sind (im Folgenden "Benutzer") , bietet unten die Datenschutzrichtlinie gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 (im Folgenden "Datenschutzkodex") und gemäß Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (im Folgenden "Verordnung" - die Verordnung und der Datenschutzkodex werden gemeinsam als "anwendbares Recht" definiert) in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer (die "Daten").

Diese Website und alle über die Website angebotenen Dienste sind Personen vorbehalten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche sammelt daher keine personenbezogenen Daten von Personen unter 18 Jahren. Auf Anfrage der Benutzer löscht der Datenverantwortliche unverzüglich alle unfreiwillig erhobenen personenbezogenen Daten, die sich auf Minderjährige beziehen.

Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten.

Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten zu Benutzern können erfasst werden:

Bei der Registrierung erforderliche Kontaktdaten - Angaben zu Vor- / Nachname, vollständiger Adresse, Festnetznummer, Handynummer, E-Mail-Adresse, Steuerkennzeichen und / oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.

Sonstige personenbezogene Daten - Informationen, die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellt, indem er die vom Datenverantwortlichen bereitgestellten optionalen Felder für die unten angegebenen Zwecke ausfüllt, z. B. das Geburtsdatum, das Datum einer Heirat, das Bildungsniveau oder die berufliche Situation. Wenn personenbezogene Daten im Auftrag Dritter bereitgestellt werden, muss der Benutzer zunächst sicherstellen, dass die interessierten Parteien diese Mitteilung gelesen haben.

Interessen - Informationen, die der Benutzer zu seinen Interessen bereitstellt, einschließlich der Produkte des Eigentümers, an denen er interessiert ist;

Nutzung der Website - Informationen zur Art und Weise, wie der Benutzer die Website nutzt, unsere Kommunikation öffnet oder weiterleitet, einschließlich Informationen, die über Cookies gesammelt werden (siehe unsere spezifischen Cookie-Richtlinien).

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Benutzerdaten werden vom Datenverantwortlichen gemäß Art. 6 der Verordnung für folgende Verarbeitungszwecke:

  1. Navigation auf der Website in Bezug auf die Möglichkeit, auf technischer Ebene erforderliche Benutzerdaten zu ermitteln, wie z die IP-Adresse beim Surfen auf der Website. Diese Benutzerdaten werden vom Datenverantwortlichen ausschließlich zum Zwecke der Feststellung der Identität des Benutzers (auch durch Validierung der E-Mail-Adresse) verwendet, um möglichen Betrug oder Missbrauch zu vermeiden.

  1. vertragliche Verpflichtungen und Leistungserbringung bei Online-Einkäufen zur Ausführung von Kaufanfragen für die im Bereich "E-Commerce" der Website angebotenen Produkte gemäß den Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die vom Benutzer bei der Registrierung auf der Website akzeptiert werden und nachfolgende Berichte und Anfragen des Benutzers erfüllen. Die Angabe von Kontaktdaten ist zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen zwingend erforderlich.

  2. Verwaltungsbuchhaltungszwecke bei Online-Einkäufen oder zur Durchführung organisatorischer, administrativer, finanzieller und buchhalterischer Tätigkeiten, die für die Verwaltung der Beziehung von Bedeutung sind

vertraglich. Die Angabe der Kontaktdaten des Nutzers ist zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen zwingend erforderlich.

  1. gesetzliche Verpflichtungen oder die Erfüllung von Verpflichtungen, die gesetzlich, von einer Behörde, von einer Verordnung oder von europäischen Gesetzen festgelegt sind, die der für die Verarbeitung Verantwortliche einhalten muss. Die Angabe der Kontaktdaten des Nutzers ist in der Tat obligatorisch.

Wenn keine Kontaktdaten angegeben werden, kann der Benutzer die Website nicht durchsuchen, sich auf der Website registrieren und die vom Eigentümer auf der Website angebotenen Dienste nutzen.

Die damit verbundene Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Ausführung eines vom Nutzer angeforderten Vertragsverhältnisses (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) der Verordnung und Artikel 24 Absatz 1 Buchstabe b. b des Datenschutzgesetzes) oder die Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der Verordnung).

Weiterverarbeitungszwecke: Marketing (Versand von Newslettern, Werbematerial und kommerzieller Kommunikation).

Mit der freien und optionalen Zustimmung des Benutzers können die Kontaktdaten des Benutzers und alle anderen bereitgestellten personenbezogenen Daten auch vom Datenverantwortlichen für Marketing- und Newsletterzwecke verarbeitet werden (Versand von Werbematerial, Direktvertrieb, kommerzielle Kommunikation, Versand von Newslettern mit Informationen zu diesem Thema) für branchenrelevante Nachrichten im Zusammenhang mit den Aktivitäten der Website) oder damit der für die Datenverarbeitung Verantwortliche den Benutzer per Post, E-Mail, Telefon (fest oder mobil, mit automatisierten Anrufsystemen oder durch Eingreifen eines Betreibers) kontaktieren kann. , SMS / MMS, um dem Benutzer die Produkte und Dienstleistungen des Controllers vorzustellen, Einladungen, Werbeaktionen und kommerzielle Möglichkeiten zu kommunizieren.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist freiwillig und bei fehlender Zustimmung wird die Möglichkeit der Registrierung auf der Website in keiner Weise beeinträchtigt.

Die relative Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist jede vom Nutzer frei zum Ausdruck gebrachte Zustimmung zur Ausführung der vorgenannten Vermarktungszwecke (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung und Artikel 24 Komma 1 Buchstabe lett. b des Datenschutzcodes).

Im Falle einer Einwilligung kann der Benutzer diese jederzeit widerrufen und auf die unten angegebene Weise eine Anfrage an den Datenverantwortlichen richten.

Der Benutzer kann sich auch leicht gegen das weitere Versenden von Werbemitteilungen und E-Mail-Newslettern aussprechen, indem er auf den entsprechenden Link für den Widerruf der Einwilligung klickt, der in jeder Werbe- und Newsletter-E-Mail enthalten ist. Sobald die Einwilligung widerrufen wurde, sendet der Datenverantwortliche dem Benutzer eine E-Mail-Nachricht, um zu bestätigen, dass die Einwilligung widerrufen wurde.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche teilt mit, dass der Benutzer nach Ausübung des Widerspruchsrechts gegen das Versenden von Werbemitteilungen und Newslettern per E-Mail aus technischen und betrieblichen Gründen möglicherweise weiterhin einige zusätzliche Nachrichten erhält. Sollte der Benutzer weiterhin Werbebotschaften und / oder Newsletter erhalten, melden Sie das Problem bitte dem Eigentümer unter Verwendung der im Abschnitt "Rechte interessierter Parteien" angegebenen Kontakte.

Um die Einwilligung zu widerrufen, sie zu informativen und kommerziellen Zwecken zu erhalten, muss der Kunde eine E-Mail an info@venicemotion.it mit dem Betreff senden: Vor- und Nachname - Widerruf des Konsensmarketings.

Weiterverarbeitungszwecke: Profilerstellung

Mit der freien und optionalen Zustimmung des Benutzers können die personenbezogenen Daten des Benutzers (d. H. Kontaktdaten, andere personenbezogene Daten, Nutzung der Website und Informationen zu den Diensten, für die der Benutzer sein Interesse bekundet hat) auch von den Daten verarbeitet werden Controller für Profilerstellungszwecke oder zur Rekonstruktion des Geschmacks und der Konsumgewohnheiten des Benutzers, um dem Benutzer kommerzielle Angebote senden zu können, die mit dem identifizierten Profil übereinstimmen.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist freiwillig und bei fehlender Zustimmung wird die Möglichkeit der Registrierung auf der Website in keiner Weise beeinträchtigt.

Die relative Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist eine vom Nutzer frei zum Ausdruck gebrachte Zustimmung zur Ausführung der vorgenannten Leistungen

Profilierungszwecke (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) der Verordnung und Artikel 24 Absatz 1 Buchstabe lett. b des Datenschutzcodes). Im Falle einer Einwilligung kann der Benutzer diese jederzeit widerrufen, indem er eine Anfrage an den für die Verarbeitung Verantwortlichen in der im Absatz "Rechte der interessierten Parteien" angegebenen Weise stellt.

Methoden der Datenverarbeitung

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten der Benutzer mithilfe von Handbüchern und IT-Tools, wobei die Logik eng mit den Zwecken selbst zusammenhängt und in jedem Fall so ist, dass die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleistet ist. Die spontan bereitgestellten Daten werden mit elektronischen Tools direkt vom Datenverantwortlichen und / oder von Dritten gesammelt, die ausdrücklich als Datenverarbeiter oder Treuhänder ernannt wurden, auch über Computersysteme im Zusammenhang mit der Website, um sowohl qualitativ hochwertigere Dienste anzubieten als auch, wenn Sie Ihre Zustimmung geben für Direkt- und Profilmarketingzwecke.

Vorratsdatenspeicherung

Die personenbezogenen Daten der Benutzer werden für die Zeit aufbewahrt, die zur Durchführung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist, und bis die Einwilligung des Benutzers widerrufen wird. In jedem Fall entspricht diese Aufbewahrungsfrist den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung .

Die Kontaktdaten werden für den Zeitraum aufbewahrt, der zur Nichterfüllung vertraglicher Verpflichtungen des Nutzers, zur Erfüllung steuerlicher Verpflichtungen und zum zivilrechtlichen Schutz der Interessen der Nutzer und des Datenverantwortlichen erforderlich ist.

Die personenbezogenen Daten von Benutzern, die zu Marketing- oder Profilierungszwecken erworben wurden, werden gemäß den geltenden Bestimmungen sowie den geltenden Bestimmungen der Behörde zum Schutz personenbezogener Daten gespeichert.

Umfang der Kommunikation und Verbreitung von Daten

Der Datenverantwortliche benennt je nach Aufgabenbereich bestimmte Datenverarbeiter und Treuhänder, die unter der direkten Aufsicht des Datenverantwortlichen arbeiten und von denen sie angemessene Betriebsanweisungen erhalten, die sowohl innerhalb als auch außerhalb einen operativen Hauptsitz haben können die Europäische Union.

Die Mitarbeiter und / oder Mitarbeiter des für die Verwaltung der Website zuständigen Datenverantwortlichen werden möglicherweise auf die personenbezogenen Daten der Benutzer aufmerksam. Diese Personen, die vom Datenverantwortlichen offiziell als "Datenverarbeiter" ernannt werden, verarbeiten ausschließlich die Daten des Benutzers für die in diesen Informationen angegebenen Zwecke und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der anwendbaren Vorschriften.

Dritte, die personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen als "externe Datenverarbeiter" verarbeiten können, werden möglicherweise auch auf die personenbezogenen Daten der Benutzer aufmerksam, wie beispielsweise Anbieter von IT- und Logistikdienstleistungen, die für den Betrieb des Datenverarbeiters funktionsfähig sind Site., Ausgelagerte oder Cloud-Computing-Dienstleister, Fachleute und Berater.

Benutzer haben das Recht, eine aktualisierte Liste der vom Datenverantwortlichen ernannten Datenprozessoren zu erhalten, indem sie eine Anfrage an den Datenverantwortlichen unter den unten angegebenen Adressen richten.

Datentransfer

Für den Fall, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche die personenbezogenen Daten an Datenverarbeiter oder Datenverarbeiter weitergibt, die im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen und aufgrund spezifischer vertraglicher Verpflichtungen in EU- oder Nicht-EU-Mitgliedstaaten tätig sind (für die eine Entscheidung vorliegt) Über die Angemessenheit der Kommission gemäß den Bestimmungen von Artikel 45 der Verordnung) wird die Übermittlung auf unbedingt notwendige Daten beschränkt, die an die Zwecke gebunden sind, für die sie erhoben wurden, und in jedem Fall alle geeigneten Maßnahmen zur Gewährleistung ergreifen ein angemessenes Datenschutzniveau unter vollständiger Einhaltung der geltenden Vorschriften.

Rechte der Interessenten

Benutzer der Website haben das Recht, die Ausübung der in Art. 4 vorgesehenen Rechte zu beantragen. 7 des Kodex, in der Art und Weise festgelegt durch Art. 8 des Kodex. Der Benutzer kann jederzeit seine Rechte gegenüber dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gemäß der EU-Verordnung Nr. 679/2016. Insbesondere kann der Benutzer durch Kontaktaufnahme mit dem unten angegebenen Datenverantwortlichen Folgendes anfordern:

das Vorhandensein einer Datenverarbeitung zu kennen, die ihn betreffen könnte, und in diesem Fall Zugang zu seinen personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 der EU-Verordnung Nr. 679/2016 und unverzüglich die verständliche Übermittlung derselben Daten und ihrer Herkunft an die Empfänger oder Kategorien von Empfängern zu erhalten, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden oder werden;

  • unverzüglich die Berichtigung oder Integration personenbezogener Daten, die ihn betreffen, gemäß Art. 16 der EU-Verordnung Nr. 679/2016;

  • Um die sofortige Löschung ihrer personenbezogenen Daten bei Widerruf der Einwilligung zu erhalten, sind sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden oder die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung eingestellt, rechtswidrig verarbeitet oder dieser Verpflichtung auferlegt wurde, nicht mehr erforderlich durch Gesetz oder durch Justizbehörden gemäß Art. 17 der EU-Verordnung Nr. 679/2016;

  • die Beschränkung der Verarbeitung von ihn betreffenden Daten zu erlangen, wenn der Betroffene deren Richtigkeit bestreitet oder sich ihrer Verarbeitung widersetzt hat oder diese rechtswidrig ist oder obwohl der für die Verarbeitung Verantwortliche sie zum Zwecke der Verarbeitung nicht mehr benötigt, die personenbezogenen Daten sind jedoch für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechts vor Gericht gemäß Art. 18 der EU-Verordnung Nr. 679/2016;

  • das Recht auf Portabilität ihrer Daten, verstanden als das Recht, vom Datenverantwortlichen in einem strukturierten Format, das üblicherweise als automatisches Gerät verwendet wird, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, zu nutzen und diese Daten ungehindert zu übertragen zu einer anderen Datencontroller-Behandlung gemäß Art. 20 der EU-Verordnung Nr. 679/2016;

Eigentum

Inhaber der E-Commerce-Website "VenicEmotion.it" ist: Santinello Antonio, CFSNTNTN81D20G224B und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer 05098110280, mit

Sitz in Padua (PD), Via San Paolo, 17; REA PD Register - 442858. info@venicemotion.it Autorisiert durch eine bestimmte CAT.14-Lizenz. EPASI / 2020 Polizeipräsidium von Padua für den Online-Handel.

Der interessierte Benutzer kann diese Rechte ausüben, indem er einfach eine Anfrage per E-Mail an die Adresse info@venicemotion.it sendet

Es ist zu beachten, dass alle auf Anfrage des Benutzers vorgenommenen Korrekturen oder Stornierungen oder Einschränkungen der Verarbeitung, sofern dies nicht unmöglich ist oder einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordert, jedem der Empfänger, denen die personenbezogenen Daten möglicherweise zur Verfügung stehen, vom Datenverantwortlichen mitgeteilt werden übertragen wurden. Der Eigentümer teilt diese Empfänger mit, wenn der Benutzer dies anfordert.

Widerspruchsrecht

Anwendung der Bedingungen gemäß Art. Gemäß Artikel 21 der Bestimmungen hat der Benutzer das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zu widersprechen, es sei denn, der für die Verarbeitung Verantwortliche hat berechtigte Gründe, die Verarbeitung fortzusetzen, indem er einfach eine Anfrage per E-Mail an info @ venicemotion sendet. es.

Widerruf der Einwilligung

Der Nutzer hat das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf gemäß Art. 7, Abs. 3 der EU-Verordnung Nr. 679/2016. Dieser Widerruf kann es unmöglich machen, die Bereitstellung des Dienstes durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen fortzusetzen und die oben genannten Zwecke zu verfolgen.

Beschwerde bei der Garantiebehörde

Wenn der Benutzer der Ansicht ist, dass die ihn betreffende Behandlung gegen die Bestimmungen oder den Kodex verstößt, kann er beim Garanten Beschwerde oder Beschwerde zum Schutz personenbezogener Daten einlegen (Garant für den Schutz personenbezogener Daten, Piazza di Monte Citorion. 121 - 00186) Rom - Italien; E-Mail: garante@gpdp.it ).